Erzeugen Sie Ihren Strom selbst!

Cleverer geht´s nicht

Landrat Richard ReisingerPro Eigenverbrauch. Grußwort von Landrat Richard Reisinger

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Amberg-Sulzbach,

der Landkreis Amberg-Sulzbach ist im Bereich der erneuerbaren Energien, Energieeinsparung und Energieeffizienz auf dem Weg zu einer echten Vorbildregion. Engagieren wir uns doch bereits seit vielen Jahren intensiv für den Klimaschutz und die Energiewende.

Ein besonderes Vorzeigeprojekt war vom Juni 2015 bis Juni 2016 die Photovoltaik-Eigenverbrauchsinitiative.
Die Klimaschutzmanager des Landkreises riefen diese Aktion ins Leben, um den gesteckten Klimaschutzzielen des Landkreises, nämlich bis zum Jahr 2035 rund 60 Prozent CO2 einzusparen, wieder ein Stück näher zu kommen.

Unser großes Ziel war es, Sie, liebe Landkreisbürger, zu motivieren, sich mit dem Thema Photovoltaik und Strom-Eigenverbrauch intensiv auseinander zu setzen. Und wir wollten Ihnen zeigen, dass es sich nach wie vor lohnt, Photovoltaik-Anlagen auf dem eigenen Hausdach zu installieren.

Dies ist uns eindrucksvoll gelungen, zahlreiche Neuanlagen mit Eigenverbrauchs-Regelung sind im Landkreis entstanden, das Thema ist in aller Munde!
Dies konnten wir nicht zuletzt durch das beeindruckende Engagement unserer regionalen Unternehmen, der Umwelt-Verbände und Ehrenamtlichen sowie der großzügigen finanziellen Unterstützung durch unsere Sponsoren erreichen. Ihnen allen sei an dieser Stelle ein herzliches Vergelt’s Gott ausgesprochen!

Dass aber Photovoltaik mit Eigenverbrauchsregelung auch nach Projektende noch Sinn macht, steht außer Frage. Deshalb möchte ich Sie auch weiterhin ermutigen, sich an Ihren Photovoltaikfachbetrieb in der Region oder unsere Ansprechpartner im ZEN zu wenden und sich beraten zu lassen, wie auch sie ihren Strom auf dem eigenen Dach produzieren und damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende leisten können!

Ihr

Richard Reisinger
Landrat